Sonntag, 27. Mai 2012

kleine Ergebnisse...

So, es wird Zeit, einmal einige meiner Arbeiten zu präsentieren - bei manchen sitze ich wirklich sehr lange. Aber es sind bis jetzt einige schöne Dinge dabei herausgekommen....

ja - und alles gibt es zu kaufen - muss die Sachen nur endlich bei DaWanda reinstellen - aber mich freut es grad gar nicht... 
Handytäschchen
Schlüsselbrett mit 3 Haken
Notizbuch mit Biene Maja Stoff bezogen
Festplattentäschchen
Nackenhörnchen mit Dinkel gefüllt
Nackenhörnchen mit Dinkel gefüllt

Dinkel-Eule
Eule mit Buchweizenspreu gefüllt
Babydecke







Babydecke

Babydecke



Donnerstag, 24. Mai 2012

Der Alltag hat mich wieder...

.... kaum aus dem Urlaub zurück hat mich der Alltag wieder eingefangen.... und wie!

Dabei waren die freien Tage auf Gran Canaria sooo toll! Das erste Mal haben wir ein Hotel mit Halbpension gehabt (wir sind sonst eher mit Zelt, Rucksack, Wohnmobil oder in Jugendherbergen unterwegs) und waren sehr zufrieden.
Immer würden wir es nicht machen; dazu sind wir zu unruhig und "freiheitsliebend" - aber für eine Woche war es wirklich lustig und angenehm. Die Liste der Zufriedenheitspunkte war sehr hoch: Meer, Sonne satt, Poolanlage großartig, Essen gut, Zimmer schön, die ganze Einrichtung unglaublich sauber usw...

Viel haben wir nicht gemacht: Besuch in Las Palmas, welche eine sehr schöne kleine Altstadt hat; Wanderung in die Dünen und Spaziergänge am Meer und durch die Riesen-Anlage und natürlich Meer und sonnen, lesen und Trinomino-Spielen und Leute beobachten.

Leute anschauen wurde schnell zum Highlight des Frühstücks und Abendessens :-)
Unglaublich was viele Menschen sich im Urlaub anziehen, und wie die Kombinationen sind - einfach herrlich.... Wichtig für dieses Jahr ist es, mindestens ein Kleidungsstück in Tiger- oder Leoprint zu haben, das Dekollté bis zum Kinn zu tragen und unter leichten Hemdchen beim Abendessen das Bikini-Höschen blitzen zu lassen. Ebenfalls ist es völlig irrational, welche Schrittgeschwindigkeiten manche an den Tag legen, wenn es um Buffet-Essen geht - wir sind immer so spät wie möglich zum Essen gegangen - wir haben es eh schon stressig genug empfunden, wie sich manche dabei anstellen. Dabei war das Buffet immer knallvoll und wurde sofort nachgefüllt.... naja, ist wohl die Hamster-Mentalität...

Tja, und jetzt sitz ich am Schreibtisch, sollte was für die FH machen; Geld überweisen, Sachen bei Ebay und Booklooker einstellen; Nähen will ich auch und die Wäsche schreit auch herum....

Dienstag, 15. Mai 2012

Kaufrausch ;-)

So, ich hab wieder einmal zugeschlagen: neue Patchwork-Stoffe und Kinder-Stoffe gekauft... ich liebe Buttinette deswegen, da sie Patchwork-Stoff-Pakete haben, einfach toll. Und bei DaWanda bin ich auch wieder mal nicht vorbeigekommen.
Morgen geht es ja wieder in den Urlaub, deswegen muss ich heute noch ein paar Sachen fertigmachen - die Kirschkern- und Dinkelkissen für den Nacken sind fertig - jetzt noch einige Kinderdecken... und dann aufräumen, packen und nochmal zur Post...

Montag, 14. Mai 2012

Waaah!

Wie es mich nervt!
Seit einiger Zeit habe ich mit zwei ehemaligen Mitbewohnerinnen das Problem, dass sie Geld, dass sie mir noch schulden, nicht zurückzahlen wollen..... Die abstrusesten Gründe werden jetzt dabei genannt - einfach nur traurig und arm!
Am Schlimmsten ist dabei das "Ich-stell-mich-tot-und-geh-nicht-ans-Telefon-oder-schreib-keine-Mail-zurück"!

Neben dem Geld, dass ich gerne zurückhätte, ist es aber auch die Enttäuschung über die Mädels! Auch bin ich oft einfach zu vertrauensseelig - ich glaub halt immer noch an das Gute in Menschen... auch wenn es bei manchen sehr sehr klein ist....

Bücher von mir bei booklooker.de

Unter anderem gibt es dieses Fachbuch...

https://secure.booklooker.de/B%FCcher/Jochen-Sonntag+Hingehen-Mitgehen-Nachgehen-Mobile-Jugendarbeit-als-Beratungsansatz-Eine-Praxisstudie/id/A016JZKl00ZZg

der ganz normale Wahnsinn....

Guten Morgen! 

So! der Montag ist da und mit ihm das Chaos.... grad hat es mir grad die Sicherung rausgehaut - natürlich dann, wenn grad ein wichtiges und langes Mail fast fertig ist ... grrr... naja, halt nochmal geschrieben.
Wenn ich aus dem Fenster schaue und das grauslige Wetter sehe, dann steigt die Stimmung auch nicht weiter an - kleiner Lichtblick ist, dass ich endlich wieder einmal ein Buch über booklooker verkauft habe. Ich habe viel zu viele Bücher und muss deshalb einige verkaufen - und nicht nur Bücher!
Es sammelt sich einfach immer so viel Kram an, echt schrecklich!
In der nächsten Zeit möchte ich Stoffe, Kleidung, eine Senseo-Maschine, 2 ältere Notebooks etc. an den Mann oder die Frau bringen - wer möchte, einfach anfragen :-)

Dann werd ich mal schauen, was ich heute so zusammenkriege - eigentlich ist es ja wirklich ein Wetter um sich auf die Couch zu legen - fernsehen, lesen, faulenzen..... aber einiges steht ja leider auf der ToDo-Liste...

Sonntag, 13. Mai 2012

Wieder zuhause...

Wieder zurück in Wien - nach schönen Tagen in Nürnberg und Kiefersfeldern! Viel gelacht, viel gesehen, viel geschlafen, gegessen, getrunken usw. - also, alles was häufig zu kurz kommt.  Schrecklich war dann dieser Lärm nach doch einigen sehr ruhigen Tagen und die Hektik in der U-Bahn... manches stresst mich immer mehr!

Jetzt noch kurz die Emails gelesen, dann das Kindle zur Hand und noch einige Kapitel von Buch 1 von "Die Legenden von Feuer und Eis" - hat mich die Bine draufgebracht. Ist eine Fantasy-Reihe; gab bzw. gibt es wohl als TV-Serie; und obwohl ich Fantasy nicht immer mehr mag, fängt es unglaublich gut an! Ist also eine Empfehlung :-)

So, genug geplaudert - ab auf die Couch!

Montag, 7. Mai 2012

Auch das noch...

... na toll - wieder einmal plagt mich mein Rücken. Das tut er gerne und oft. Und das ausgerechnet jetzt - morgen paar Stunden im Zug sitzen, juhu... 
Aber wird hoffentlich schon werden - jetzt werde ich noch eine Kindle-Hülle zusammennähen und dann ab ins Bett - das Buch ruft :-)

Puh....

... na, dann habe ich es doch geschafft - seit Ewigkeiten hier an der Seite herumgedoktert... dabei stehen noch soviele andere Sachen an, die erledigt werden müssen: Fotos von meinen fertigen genähten Sachen und diese auf DaWanda stellen, restliche Sachen packen (d.h. in den Rucksack schmeißen), aufräumen, Wäsche aufhängen und und und...
mal abwarten, was liegen bleibt....

Sonntag, 6. Mai 2012

Urlaube

Schon ewig lange nicht mehr Urlaub gemacht und gehabt - aber nächste Woche geht es los!!!

Familie und Freunde besuchen in Deutschland und dem Freund einige schöne Städte näher bringen - und aufgrund der Spritpreise wieder mal per Zug. Angenehm und entspannter ist es auf alle Fälle - und mein Kindle darf wieder glühen ;-)

Danach 1 Woche Sonne in Gran Canaria ..... morgen steht Packen an - was mich überhaupt nicht freut .... aber ich weiß ja wofür


Selber machen

hm... ich und die Kreativität...
heute hatte ich wirklich Lust etwas zu Nähen - eine neue Kindle-Hülle muss her! Und etliche Kirschkern-Nackenkissen wollen auch noch gefüllt werden.
Unzählige Smartphone- und Handyhüllen zugenäht und mit Knopf versehen werden ... und..... alles in meinen DaWanda Shop stellen


Aber heute war es nichts - wenigstens ein Kissen gefüllt, vielleicht fängt mich morgen wieder die Muse ein...

also, ich bezeichne mich ja noch eher als Näh-Anfängerin. Autodidaktin, komplett.
Ich lerne sozusagen aus Fehlern. Und davon mache ich unglaublich VIELE. Schrecklich. Und viel Mist - überall fliegen und schweben Fäden und Füllwatte herum
Aber irgendwann machte es dann Schwupps- und dann geht es plötzlich.

Das einzige, worüber ich mich derzeit noch nicht ganz rüber traue sind Reißverschlüsse - um Tipps und Tricks bin ich jederzeit dankbar :-)

Sonst versuche ich mich an vielen verschiedenen Dingen - Schlüsselbords aus alten Büchern, Ringe, Ohrringerl, Kuscheltiere, Kinder- und Babydecken und vieles mehr....

kommt einfach mal in meinem DaWanda-Shop stöbern




So, der Blog beginnt....

So, jetzt versuche ich mich auch einmal mit einem Blog - lange wollte ich einen haben, aber die Faulheit oder anderes haben mich gehindert....
Tja, und jetzt bin ich gespannt, wie sich hier alles entwickelt - mal abwarten.

Mein Leben spielt sich in Wien ab - meist turbulent und häufig chaotisch ...