Dienstag, 3. Juli 2012

Sonne, Donau, Masterarbeit und Bernadette geht auf die Reise

Heute hatte ich ein ziemlich umfangreiches Programm: von 10-13 Uhr an die Donau: sonnenbaden, schwimmen und den herrlichen Gesprächen der Vollzeit-Pensionisten lauschen ;-)

Danach in die Bibliothek der Arbeiterkammer und von 14:30 -17 Uhr Bücher gesucht, Artikel kopiert und mich darüber geärgert, dass man bloß 5 Bücher ausleihen kann - naja, musste halt dann auch weniger schleppen.

Auf der Rückfahrt noch kurz PVC-Kleber gekauft - hab noch eine Handytasche aus LKW-Plane zu nähen - und Stecknadeln (die frisst entweder der Teppich oder der Staubsauger)!

Um 18 Uhr war ich dann zuhause, noch schnell paar kleine Kartons nach oben geholt um die letzte Babydecke verschicken zu können und dann gesehen, dass Bernadette Bohne bald auf eine große Reise gehen darf, da auch sie einen neuen Besitzer gefunden hat!So langsam kommt alles in Schwung mit meinem Shop; freut mich sehr!!!







Und jetzt warte ich auf ein Gewitter, das hoffentlich bald kommt ! 






Kommentare:

Rabenohr hat gesagt…

Hallo Anne,
bei uns ist das Wetter lange nicht so schön wie in Wien, aber heute bekommen wir mal 26 Grad und keinen Regen. Das Körbchen habe ich mit Cataina Wolle gehäkelt.
GLG
jeannette

Knöpfle hat gesagt…

Hallo Jeannette - ja, es ist schon ziemlich heiß hier - gestern kam das erwartete Gewitter und es hat die nacht hindurch geregnet - jetzt ist es schon wieder ziemlich warm - 24°C - aber auch recht schwül... aber ich hoffe, ich kann heut noch kurz an die Donau ;-)